Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Campingtoilette – Das stille Örtchen im Urlaub

Katzenklo, Katzenklo – ja das macht die Katze froh. Willst Du eine saubere Katze haben, musst Du im Geschäft nach Katzenklo fragen. Kein Katzenklo dafür aber eine Campingtoilette brauchen die Campingfreunde unbedingt. Es ist „ihr stilles Örtchen“ im Urlaub.

Campingtoiletten Test 2018

Ohne Campingtoilette geht gar nichts

CampingtoiletteDenn jeder hat seine Bedürfnisse. Selbstverständlich bleiben die bei den Campingfreunden nicht aus. Was wäre ein Home sweet Home ohne das stille Örtchen? Es wäre kein richtiges Eigenheim und genauso ist es am Campingplatz gehalten. Ein Stellplatz ohne Campingtoilette ist nicht vollständig. Da fehlt irgendetwas.

Viele von Ihnen mögen jetzt vielleicht der Meinung sein, auf Campingplätzen gibt es öffentliche WCs, die jederzeit benutzt werden können. Das ist schon richtig, doch wer für mehr Komfort beim Campen sorgen will, für den ist eine eigene Campingtoilette unabdingbar.

Für die einfachsten Dinge im Leben muss schon vorgesorgt werden. Das steht außer Frage. Denn schließlich legt jeder Wert auf Sauberkeit und Hygiene. Die Grundbedürfnisse jedes Menschen, sei er auch noch so ein Naturbursche, müssen einfach umgehend abgedeckt sein. Campingtoilette ist nicht gleich Campingtoilette. Es gibt unterschiedliche Arten und auch die Funktionsweise unterscheidet sich ganz wesentlich.

Wie darf die Campingtoilette sein, mit oder ohne Chemie?

Toiletten für den Campingplatz unterscheiden sich in erster Linie dadurch, ob die chemische Keule zum Einsatz kommt. Also ob sie mit Chemie betrieben wird. Eine Campingtoilette ohne Chemie wird unter den Spezies der Trockentrenntoiletten eingeordnet. Bei dieser Art von Toiletten werden die Ausscheidungen von Anfang an getrennt. Der Urin wird separat aufgefangen durch eine Mündung. Die Exkremente fängt ein Sammelbehälter auf. Der Geruchsbildung wird gleich der Kampf angesagt. Ein kleiner Lüfter unterhalb der Campingtoilette übernimmt diese Aufgabe. Hat die Toilette keinen Lüfter, dann hilft eine spezielle Einstreu, die Gerüche klein zu halten.

Chemikalien sind bei der Chemietoilette dahinter, dass sie frei von Gerüchen ist. Die Chemikalien sorgen zudem für die nötige Hygiene und desinfizieren. In dieser Campingtoilette können die Exkremente ruhig eine längere Zeit lagern, ohne dass sie für unangenehme Gerüche sorgen. Darüber hinaus wird mit Wasser gespült, das sich in einem separaten Tank befindet. Also für Frischwasser ist da immer gesorgt.

Eine innovative Chemietoilette ist im Besitz einer Füllstandanzeige. Diese Anzeige gibt Auskunft darüber, wann es wieder an der Zeit ist, die Toilette zu entleeren.

Wie darf die Campingtoilette noch sein, einfach oder komfortabel?

Die umweltfreundliche Alternative zu den gängigen Chemietoiletten bietet die einfache Eimertoilette. Sie gibt es bereits ab 35 Euro zu haben, sie erfüllen ihren Zweck und punktet mit dem Komfort beim Sitzen. Wer einen luxuriösen „Thron“ sein Eigen nennen will, der kauft sich am besten das Starter Set Green Enders Deluxe. Dieses Starter Set Green Enders Deluxe beinhaltet alles, was für den ersten Einsatz der Chemietoilette gebraucht wird. Einen Liter umweltfreundliches Chemiekonzentrat für den Abwassertank, einen Liter Chemiekonzentrat für den Frischwassertank und vier Rollen selbstauflösendes Toilettenpapier.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen