Elektrogrill – Schnell und lecker grillen

Der Elektrogrill wird in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Es gibt ihn als Kompaktgrill, offenen Grill oder Grill mit einer Haube. Der Elektrogrill hat gegenüber dem Holzkohlegrill einige Vorteile, die sich nicht von der Hand weisen lassen. Einer davon ist, dass man auch in Innenräumen, im Wohnmobil oder Campingwagen ohne Probleme grillen kann. So kann man selbst beim Campen super schnell und lecker grillen.

Elektrogrills Test 2014

Elektrogrill – im Test gut vergleichbar

ElektrogrillBeim Elektrogrill Test werden oft gekaufte und in der Praxis bewährte Grillgeräte objektiv miteinander verglichen. Aufgrund der umfangreichen Palette der Geräte werden diese meist bei den Test in Gruppen unterteilt, sodass ein besserer Überblick gewährleistet ist. So gibt es auch in jeder Kategorie einen Elektrogrill Vergleichssieger. Ein guter E-Grill ist in verschiedenen Größen zu haben mit einem guten und hohen Komfort. Die Kompaktgrills werden meist zum Grillen in der Wohnung genutzt oder aufgrund des geringen Gewichts auch gerne im Wohnmobil oder Wohnwagen eingesetzt. Wegen meist fehlender Anschlussmöglichkeiten wird der E-Grill eher selten beim Zelten und Campen ohne eigene Stromversorgung genutzt.

Sehr beliebt sind die großen Grillwagen, die nur im Outdoor-Bereich nutzbar sind und sich vor allem bei Dauerstellplätzen auf dem Campingplatz anbieten. Oft kann man diese, wenn der Platz zu eng wird, auch als Tischgrill umbauen und nutzen. Zum Elektrogrill gehören auch die sogenannten Sandtoaster in Kombination mit Grill. Sie werden als Kontaktgrill bezeichnet, können zusammengeklappt und gut verstaut werden. Auch für das Grillgut hat es Vorteile, denn dieses wird von beiden Seiten gleichzeitig und auch gleichmäßig gegrillt.

Wer oft und gerne grillt, der sollte an der Größe nicht sparen!

Sitzt man oft und gerne mit Freunden beim Grillen zusammen, dann ist es von Vorteil, wenn der Elektrogrill eine ausreichend große Grillfläche bieten kann, damit auch alle gleichzeitig ihr Grillgut anbraten können. Auch eine elegante Lösung ist der Elektrogrill mit mehreren Grillplatten. Diese kann man je nach Bedarf zuschalten und hat so immer ausreichende Kapazität. Elektrogrills haben den Vorteil, dass sie schnell und überall einsatzfähig sind, vorausgesetzt es ist ein Anschluss vorhanden. Ein großer Nachteil allerdings ist, dass das Grillgut nicht so gut schmeckt, wie vom Holzkohlegrill.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Raclette & Fondue … das perfekte Essen im alten Jahr
  2. Edelstahlgrill – Grillen mit Klasse
  3. Smoker Grill – Weil es einfach so lecker schmeckt
  4. Balkongrill – kleiner Grill mit großer Wirkung
  5. Kugelgrill – Champion des Grillens
  6. Gasgrill – Er sorgt für Genuss und Klassen
  7. Tischgrill – Klein, praktisch und schnell
  8. Cobb Grill – Der Alleskönner
  9. Campinggrill – Lecker grillen auf dem Campingplatz
  10. Gas und Brennstoffe – Sie feuern die Campingküche an
  11. Gasflaschen und Kartuschen – Auf sie ist Verlass
  12. Sonnensegel – Für mehr Schatten auf dem Campingplatz
  13. Holzkohlegrill – Der unverkennbare Grillgeschmack
  14. Gaskocher – Auch beim Campen kann man kochen!
  15. Gasgrill – Beliebt und gern beim Campen gewählt