Gamaschen – Nie mehr nasse Füße!

Sie wollen nie mehr nasse Füße beim Campen bekommen? Aber geht das überhaupt, wenn alles schwimmt, weil es der Wettergott einfach zu gut meint? Gamaschen ermöglichen es.

Gamaschen Test 2014

Sie kennen keine Gamaschen?

GamaschenWir klären auf! Gamaschen sind vielleicht auch unter den Namen Beinlinge oder Stulpen besser bekannt. Diese Outdoor Bekleidung schließt gleich am Schuh an. Sie verhüllen den Abschnitt des Fußes, der sich im unterem Teil des Beines befindet. Es gibt aber auch Gamaschen, die reichen bis über das Knie. Wer ein solches Modell wählt, der kann seine Qualität als „Wassermann“ umgehend unter Beweis stellen.

Gamaschen schützen gekonnt! Ja,sie schützen gekonnt vor Wasser, Schmutz und Kälte. Aus diesem Grund werden sie auch am Campingplatz immer beliebter. Aber sie haben nicht nur einen nützlichen Effekt, in den letzten Jahren sind sie voll zum Trend geworden und verpassen nun den Lesure Look eine ganz persönliche Note. Wer seine Unterschenkel gezielt schützen will, sie zudem noch warm halten will und sein Outdoor Style vervollständigen möchte, der legt sich nützliche Gamaschen an.

Die etwas andere Masche in der Freizeit – Gamaschen

Viele Outdoorfreunde, darunter Bergsteiger, Wanderer, Tourenskifahrer und auch Radfahrer sind bereits überzeugte Gamaschen Träger. Ein Fischer holt sein Boot erst gar nicht hervor, wenn er nicht mit Gamaschen ausgestattet ist. Sie gibt es in der Zwischenzeit in allen Farben und Variationen. Die Damenwelt bevorzugt meist gestrickte Gamaschen, die sie sicher und warm durch den Winter kommen lassen. Die Herren der Schöpfung, denen ja nicht so schnell kalt wird, die setzen auf wasserdichte Modelle. Die natürlich atmungsaktiv sein dürfen. Denn nur eine Gamasche aus hochfesten Materialien erfüllt ihren Zweck.

Die perfekten Gamaschen

Sie sind für die spannendsten Aktivitäten im Outdoorbereich gemacht. Sie müssen einige markante Eigenschaften besitzen, einfach in der Handhabung sein, sie müssen robust sein, zudem müssen sie noch zuverlässig sein und sich über Jahre bewähren. Ein guter Schritt muss mit ihnen gewährleistet sein. Sie sollten im Handumdrehen angelegt werden können. Ein Reißverschluss ist da immer von nutzen, unbedingt beim Kauf darauf achten. Eine Ankerspange an den Schnürsenkeln sorgt für den perfekten Halt. Denn Gamaschen, die keinen Halt bieten, erfüllen ihren Zweck nicht. Eine Schnürung am oberen Gamaschenende sorgt zudem für einen sicheren Halt. Verstellbar ist der Sohlenriemen, der um die Schuhsohle gezogen wird. Die Verstellbarkeit hat einfach zu funktionieren, denn die Gamaschen sollten im Nu richtig platziert sein. Bevor Schlamm und Geröll in die Schuhe eindringt, sollte der Outdoorliebhaber umgehend seine Gamaschen anlegen können.

Alles Match – Nicht für Gamaschen

Bei einem umfangreichen Test hat sich die Altus Gaiter Gamasche als Alleskönner hervorgetan. Denn sie bietet jedem Terrain und Wetter ihre universale Tauglichkeit. Das Material von diesen Gamaschen kann durch ihre Robustheit und durch die Langlebigkeit punkten. Der gerade Schnitt der Gamasche und die sehr breiten Frontklettverschlüsse sprechen zudem für sich. Die kurzen Altus Gaiter Modelle gibt es um 25,75 Euro zu haben. Das lange Modell kostet leistbare 33,25 Euro. Da kann nur mehr geraten werden, trotzen Sie dem Wetter und ziehen Sie Gamaschen über.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Inlett – Die richtige Mütze Schlaf
  2. Deckenschlafsack – Kuschelig und Warm
  3. Biwaksack – Perfekt geschützt vor Nässe und Kälte
  4. Outdoor Hemd – Gut gekleidet auch beim Campen
  5. Funktionstücher – Schmückt Euch und stay warm!
  6. Mützen, Hüte und Caps – Perfekt vor Sonne und Wind geschützt
  7. Tights – Auf die Plätze – fertig – los
  8. Stirnbänder und Sonnenblenden – Nie wieder geblendet vom Licht
  9. Handschuhe – Wir wollen ins Volle greifen
  10. Rollkragenpullover – I Am Legend
  11. Outdoor Blusen – Für gut gekleidete Ladies
  12. Outdoor-Socken – Erholsam für die Füße
  13. Outdoor-Pullover – Wenn die Sonne untergeht
  14. Outdoor-Weste – Nach Einsatzmöglichkeit gewählt
  15. Regenbekleidung – Damit alles schön trocken bleibt