Campinggeschirr – Welches Material bevorzugen Sie?

Auch beim Camping darf man das Essen nicht vernachlässigen. Es ist immer schön, mit Freunden am Grill oder beim Lagerfeuer zu sitzen, denn diese Geselligkeit macht das Campen doch erst aus. Dafür sollte aber auch passendes Campinggeschirr vorhanden sein. Bei den Dauercampern stellt sich die Frage nach dem Material meist nicht. Sie haben das übliche Geschirr in Verwendung, das sie auch zu Hause verwenden. Welches Material ist für den Gelegenheitscamper aber das Beste?

Campinggeschirr Test 2014

Worauf ist beim Kauf vom Campinggeschirr zu achten?

Campinggeschirrer beim Campen keinen festen Standort bevorzugt, sondern mit Zelt, Campingwagen oder Wohnmobil ständig unterwegs ist, der benötigt ein Campinggeschirr Set aus einem robusten Material. Auf dem Markt findet man im Moment Campinggeschirr Melanin oder Campinggeschirr aus Plastik. Das Campinggeschirr aus Alu oder Edelstahl ist allerdings auch nicht wegzudenken. Den Kauf sollte man dabei nach dem Nutzen bestimmen.

Die unterschiedlichen Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Edelstahl ist sehr widerstandsfähig, gut zu reinigen aber auch recht teuer. Das Campinggeschirr aus Aluminium dagegen ist aus einem weicheren Material. Schnell sieht man kleine Dellen und Kratzer. Besonders beim Zelten, wenn der Platz schon recht eng ist, muss man auch darauf achten, dass das Geschirr nicht zu viel Platz beansprucht und handlich ist. Sehr nützlich ist ein Campinggeschirr Set, das multifunktional ist. Das heißt, die wenigen Teile der Ausstattung können als Teller, Tasse oder Topf sowie als Pfanne gleichermaßen genutzt werden.

Melamin Geschirr ist das meist gekaufte Campinggeschirr

Mittlerweile hat sich das Melamin Geschirr bei den Campern durchgesetzt. Es ist sehr robust und langlebig und wird nicht nur beim Camping verwendet, sondern findet immer wieder auch Platz im normalen Wohnbereich. Melamin sieht auf den ersten Blick wie Porzellan aus und macht sich auf dem Tisch deshalb auch hervorragend. Die Oberfläche ist so hart bei diesem Material, dass man selten einen Kratzer findet, wie das beim Plastikgeschirr, beim Aluminium oder Edelstahl der Fall ist. Deshalb sollte Melamin immer die erste Wahl beim Campinggeschirr sein.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kochtipps fürs Campen
  2. Kochgeschirr – Backen, kochen, braten
  3. Camping Aufbewahrung – Denn Ordnung ist das halbe Leben
  4. Campingkessel – perfekt für gutes Essen
  5. Zelten Test 2017
  6. Campingliegen – guter Komfort durch beste Qualität
  7. Campinghocker – Guter Sitzplatz für viele Gäste
  8. Outdoormesser – Das perfekte Werkzeug für den Outdoor-Fan
  9. Feldbetten – Kein Bett im Kornfeld
  10. Campingbesteck – Auch beim Dinner gut ausgestattet sein
  11. Trinkflaschen – Ideal für kalte und warme Getränke
  12. Holzkohlegrill – Der unverkennbare Grillgeschmack
  13. Spirituskocher – Der einfache Kocher für Camping-Neueinsteiger
  14. Thermoskannen – Der praktische Begleiter für jeden Ausflug
  15. Gasgrill – Beliebt und gern beim Campen gewählt