Kochgeschirr – Backen, kochen, braten

In der Küche zu Hause haben schwere Töpfe und Pfannen das Sagen. Ganz anders ist die Outdoorküche eingerichtet mit ihren Equipments. Denn die Küche im Grünen schwört auf leichtes Kochgeschirr. Das zudem noch sehr wenig Platz in Anspruch nimmt und mühelos aufbewahrt werden kann.

Kochgeschirr Test 2014

Und schon klappert das Kochgeschirr vor dem Zelt

KochgeschirrWo Sechse essen, spürt man den Siebenten nicht, diesen Leitspruch unterschreibt auch das gastfreundliche Campingvolk. Im Handumdrehen wird man als Gast zu einem schnellen Umtrunk eingeladen und es klappert kurz das Geschirr und ein schmackhafter Imbiss wird einem zuvorkommend serviert. Gastfreundschaft wird eben gelebt bei den Campern. Einmal ehrlich, gibt es etwas Schöneres, als in der geselligen Runde beisammenzusitzen und den Abend vielleicht gemeinsam ausklingen zu lassen? Ein gemeinsamer Abend darf ruhig mit deftigen Schmankerl aufgewertet werden. Diese müssen aber in einem dafür vorgesehenen Campingkochgeschirr erst gezaubert werden. Das Kochgeschirr ist also ein absolutes Muss für jeden Camper. Ohne das wäre die Campingausrüstung nur halb vollständig.

Welche Eigenschaften muss das perfekte Kochgeschirr aufweisen?

Das mobile Geschirr für das Campingabenteuer sollte zum Kochen auf Gas und auch auf Feuer geeignet sein. Denn das nächste Lagerfeuer steht bestimmt schnell einmal an. Es sollte durch seine robuste Qualität gekonnt auf sich aufmerksam machen können. Denn wen einen einmal das Campingfieber gepackt hat, lässt es einen nicht mehr los. So soll sich das Kochgeschirr über Jahre hinweg beweisen können. Kalt bleibende Griffe sind natürlich ein großer Pluspunkt. Denn der Zauber des wildromantischen Lagerfeuers ist schnell verflogen, wenn sich der Outdoorfreund erst einmal die Finger ordentlich verbrannt hat. Ein leichtes Gewicht spricht natürlich für das perfekte Kochgeschirr fürs Camping. Das Aussehen spielt selbstverständlich auch eine Rolle, besonders der Blick der Frauen richtet sich auf eine ansprechende Optik. Ein leichtes Reinigen wird dem Geschirr zudem abverlangt. Platzsparend darf es zu verstauen sein. Zu guter Letzt darf noch der Preis genannt werden, das faire Preis-Leistungs-Verhältnis ist klarerweise ausschlaggebend. Viele Anforderungen an die Tassen, Töpfe und Pfannen der Globetrotters.
Plastik gibt bei den Kochtöpfen am Platz noch immer den Ton an. Mag wohl daran liegen, dass ein Plastiktopf leichter ist als ein Topf aus Aluminium. Das Gleiche gilt für Messer, Gabel und Löffel. Dafür punkten die ansprechenden Edelstahltöpfe mit der Langlebigkeit. Zieht es den Globetrotter einmal weiter, sollten die Pfannen und auch das Besteck bei der Reise gut und fest verschnürt werden. Sonst klappert alles munter vor sich hin.

Jeder Topf findet seinen Deckel

und Sie finden bestimmt das passende Kochgeschirr für Ihr Outdoor-Abenteuer. In Fachgeschäften sowie im Internetversandhandel (bestes Bespiel Amazon) werden die unterschiedlichen Sets angeboten. Für eine kleine Grundausstattung, die aus Topf und Pfanne besteht, muss um die 29 Euro berappt werden.
Das Campingaz Trekking-Geschirrset 5 PCS erweist sich als camperfreundlich. Ebenso gut abgeschnitten hat das Campingaz Camping-Geschirrset. Die Primus ETA Camplite Töpfe ermöglichen dafür das schnelle Erhitzen von Wasser. Es gibt viele unterschiedliche Kochsets, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach stimmig ist.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kochtipps fürs Campen
  2. Campingausrüstung – Diese Dinge sollten nicht fehlen
  3. Picknicktaschen ermöglichen das wildromantische Dinieren
  4. Flüssigbrennstoff – Immer zur Stelle
  5. Gas und Brennstoffe – Sie feuern die Campingküche an
  6. Trockenbrennstoff beweist sich immer wieder aufs Neue
  7. Trekking- und Wanderrucksack – Alles dabei haben!
  8. Streichhölzer – Ich geh in Flammen auf
  9. Feuerzeug und Zünder – Kleine Flammen, großes Outcoming
  10. Gefriergetrocknetes Essen – Die ideale Nahrung auf der großen Tour
  11. Camping Aufbewahrung – Denn Ordnung ist das halbe Leben
  12. Campingkessel – perfekt für gutes Essen
  13. Rucksack – Komplettausrüstung auf dem Rücken
  14. Campingbesteck – Auch beim Dinner gut ausgestattet sein
  15. Campinggeschirr – Welches Material bevorzugen Sie?