Kugelgrill – Champion des Grillens

KugelgrillDer Kugelgrill ist der Star der heimischen Gärten. Im Jahre 1952 schlug seine Geburtsstunde. Der Amerikaner George Stephen gilt als sein Erfinder. Er gab sich mit keinem Standardgrill zufrieden, der einfach gemauert war und im Freien stand. Er tüftelte so lange, bis der Grill mit Kugel erfunden war. Und genau das ist es, was viele Grillliebhaber auch erfreut – die Kugel am Grill! In groß, in klein und in vielen Preisklassen erhältlich, eignet sich der Kugelgrill auch beim Campen oder im Outdoor Urlaub an.

Kugelgrill Test 2014

Einer Boje zum Verwechseln ähnlich

Dieser Grill hat ohne Zweifel die Form einer runden Boje. Die eine Hälfte ist für Grillrost und Kohle zuständig. Während die andere Hälfte den Deckel ergibt. Die Holzkohle ist beim Kugelgrill in eine Schale gepackt. Ein kleiner Kamin, der an der Unterseite seinen Platz findet, sorgt für ausreichend Frischluft. Die Kohle ist nicht unmittelbar unter dem Grillgut, sie befindet sich an der rechten und linken Seite.

Die zwei Halbkugeln machen diesen Grill erst vollständig. Die untere Kugel wird dafür genutzt, um Kohle zu lagern. Auch der Grillrost wird an der unteren Kugel angebracht. Ein gut durchdachtes Belüftungssystem stattet die obere Kugel aus. Die zudem noch über einen handlichen Griff verfügt, dass diese Kugelhälfte jederzeit einfach abgenommen werden kann.
Bei dieser Art des Grillens können das Fleisch und die Würstchen besonders schonend gegart werden. Das überschüssige Fett tropft praktischerweise in die Schale, die ihren Platz in der Mitte des Grills gefunden hat. Wenn diese Schale mit Wasser oder Bier gefüllt ist, steigt die Luftfeuchtigkeit an und das zarte und saftige Grillerlebnis bekommt einfach jedem Gaumen.
Die Auswahl der unterschiedlichen Grills, die sich einer Kugel bedienen, ist groß. Vor allem aber ist die Größe der Grillfläche für den richtigen Kauf ausschlaggebend. Wer mit mehreren Leuten eine Grillfeier veranstalten möchte, solle auf diese Größe Bedacht nehmen. Denn diese Grillgeräte werden in allen Größen angeboten. Modelle mit einer Grillfläche zwischen 30 und 60 Zentimetern werden am häufigsten gekauft. Wer nicht nur Fleisch auf seinen Grill legt, sondern seine Gäste auch einmal mit gegrilltem Gemüse verwöhnen möchte, der passende Kugelgrill macht es möglich.

Der Rösle BBQ Kugelgrill hat es geschafft

Auch Kugelgrills mussten sich einem Test unterziehen. Der Rösle BBQ Kugelgrill hat es geschafft, er erreicht das Vergleichsergebnis sehr gut. Dieses Modell besitzt eine Grillkugel aus porzellanemailliertem Stahl. Die schnelle und einfache Montage spricht für diesen Kugelgrill. Zudem kann sich der Rohrrahmen aus pulverbeschichtetem Stahl im eleganten Silber sehen lassen. Für 247,00 Euro gibt es das Teil bei Amazon zu bestellen. Aber auch diverse Modelle von Weber Grill lassen keine Wünsche offen, denn Webergrill gelten als die Weltmeister des Brutzelns und des Grillens.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Raclette & Fondue … das perfekte Essen im alten Jahr
  2. Edelstahlgrill – Grillen mit Klasse
  3. Smoker Grill – Weil es einfach so lecker schmeckt
  4. Balkongrill – kleiner Grill mit großer Wirkung
  5. Gasgrill – Er sorgt für Genuss und Klassen
  6. Tischgrill – Klein, praktisch und schnell
  7. Cobb Grill – Der Alleskönner
  8. Campinggrill – Lecker grillen auf dem Campingplatz
  9. Gas und Brennstoffe – Sie feuern die Campingküche an
  10. Gasflaschen und Kartuschen – Auf sie ist Verlass
  11. Partyzelt – Let’s have a party
  12. Wassertank – Kein Tropfen auf dem heißen Stein …
  13. Holzkohlegrill – Der unverkennbare Grillgeschmack
  14. Gasgrill – Beliebt und gern beim Campen gewählt
  15. Elektrogrill – Schnell und lecker grillen