Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sonnensegel – Für mehr Schatten auf dem Campingplatz

Das Sonnensegel, das auch Tarp genannt wird, ist nicht nur im Garten oder auf der Terrasse eine gute Sache. Viele Campingplätze können nicht nur Stellplätze bieten, die durch Bäume beschattet werden und so ist ein Sonnensegel eine hervorragende Möglichkeit, sich Schatten zu verschaffen, wenn das Vorzelt dazu nicht ausreicht. Auch als Windschutz kann so ein Sonnensegel genutzt werden, solange der Wind nicht stürmisch wird.

Sonnensegel Test 2018

Sonnensegel – Die Vorteile liegen auf der Hand

SonnensegelDas Tarp bringt eigentlich nur Vorteile. Das Sonnensegel ist wasserdicht und so kann man sich bei leichtem Regen auch unter dem Sonnensegel bequem auf. Aufgrund der Größe kann eine ausreichende Schattenfläche geschaffen werden. Ein großer Vorteil ist, dass man sich mit einem solchen Segel auch etwas Privatsphäre verschaffen kann und neugierige Blicke vermieden werden. Wählt man ein Sonnensegel aufrollbar, ist es schnell im Caravan verstaut, wenn man auf seiner Reise weiterziehen möchte.

Sonnensegel gibt es in allen Farben, in vielen unterschiedlichen Größen und verschiedenen Formen. Hier ist der Nutzen ausschlaggeben, für welches Modell man sich entscheidet. Die quadratischen oder dreieckigen Stoffe lassen sich mittels Metallstangen schnell und sicher aufstellen. Manche Modelle bieten sogar die Möglichkeit, dass eine Seite direkt an Wohnwagen oder Wohnmobil befestigt werden kann, währen sich die andere Seite flexibel aufstellen lässt. Mit Seilvorrichtungen und verschiedenen Metallstangen lässt sich das Sonnensegel dann optimal auf die vorhandenen Gegebenheiten einstellen. Durch das Sonnensegel ist die ganze Familie vor gefährlicher Sonneneinstrahlung und UV-Licht geschützt.

Leicht und gut verstaubar

Sonnensegel sind leicht und können kommt zusammengelegt oder zusammengerollt werden. So kann man das Sonnensegel im Wohnwagen oder Wohnmobil einfach unterbringen, ohne dass es viel Platz oder Gewicht beansprucht. Der Stoff ist meist Polyester, der mit einem guten UV-Schutz ausgestattet sind. Zudem sind die meisten Sonnensegel wasserdicht.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen