Tights – Auf die Plätze – fertig – los

Mit den richtigen Tights ist jeder Outdoorliebhaber immer vorne dabei. Laufbegeisterte schwören schon lange auf Tights, denn sie wissen die Vorzüge dieses Kleidungsstücks zu schätzen. Denn sie machen jedes noch so extreme Abenteuer mit.

Tights Test 2014

Aber was sind Tights wirklich?

TightsKönnte doch ein extravagantes Kleidungsstück aus der Twilight Saga sein? Hört sich auf jeden Fall ähnlich an. Ist es aber nicht, wenn es um Tights geht, haben wir es mit Menschen aus Fleisch und Blut zu tun, die gerne aktiv Ihre Freizeit nutzen. Das englische stammende Vokabel  “Tights” wird abgeleitet von “Tight”, das wiederum trägt die Bedeutung dicht und eng. Camper sind einfach strukturierte Leute, die müssen nicht alles verkomplizieren, also bleiben wir bei der Sache und nennen wir die Tights bei ihrem deutschen Namen. Dahinter verstecken sich enge Hosen.

Hauteng anliegende Hosen betiteln sich modern und trendy als Tights. Sie sind aus elastischem Material gefertigt, das sich bei diversen Outdoor Aktivitäten als sehr praktisch und zweckdienlich erwiesen hat. Denn mit diesen engen Hosen ist die Bewegungsfreiheit voll gegeben.

Wichtig ist, aus welchen Funktionsmaterialien die Tights tatsächlich bestehen. Die Stoffe Lycra und Nylon sind perfekt für die engen Hosen. Denn wenn der Camper starken sportlichen Aktivitäten ausgesetzt ist, kommt er auch schon einmal ins Schwitzen. Die benannten Stoffe saugen den Schweiß nicht auf, sie geben ihn nach außen ab und das ist wichtig. Denn so leitet das Material den Schweiß gekonnt von der Haut ab.

Helden in Strumpfhosen

Robin Hood musste noch unbequeme Strumpfhosen überziehen. Denn Helden von heute ist die Textilindustrie schon moderne und bequeme Tights vergönnt, die eine optimale Passform garantieren. Aber nicht nur die Herren der Schöpfung tragen diese Hosen gerne. Auch Frauen finden immer mehr gefallen an diesem Kleidungsstück, das gekonnt den Lesure Style aufwertet. Die Tights kann kurz angeschafft werden, dann endet das Beinkleid vor den Knien. Oder es wird sich für die lange Variante entschieden. Die langen Hosen sind meistens wärmend. Das thermal Gewebe unterstützt die bestmögliche Wärmeleistung.

Tights schlagen herkömmliche Sporthosen auf ganzer Linie

Denn sie sind mit Technologie ausgestattet. Die meisten Hosen weisen einen UV Schutz auf. Die Sonne kann dem Camper in der freien Natur also nichts mehr anhaben. Nie mehr durchgeschwitzte Hosen, denn die Feuchtigkeit der Haut wird optimal abgeleitet. Zudem können viele Modelle mit der geruchshemmenden Eigenschaft punkten, vorbei ist es mit dem Mief, egal ob der Camper nun an seine körperlichen Grenzen gestoßen ist. Die straff sitzende Hose muss sich eigentlich als Alleskönner erweisen. Denn die Bequemlichkeit der Tights darf nicht zu topen sein. Eine perfekte Passform muss sie auszeichnen. Eine stimmige Beinlänge muss sie vorweisen. Mit einem angenehmen Bund soll sie ausgestattet sein. Die Preisklassen von Tights pendeln sich von 40 bis 100 Euro ein. Je mehr Eigenschaften die enge Hose aufweisen kann, umso tiefer muss dafür in die Tasche gegriffen werden.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Neoprenanzug – Die richtige Bekleidung unter Wasser
  2. Deckenschlafsack – Kuschelig und Warm
  3. Gamaschen – Nie mehr nasse Füße!
  4. Outdoor Hemd – Gut gekleidet auch beim Campen
  5. Funktionstücher – Schmückt Euch und stay warm!
  6. Mützen, Hüte und Caps – Perfekt vor Sonne und Wind geschützt
  7. Feuerzeug und Zünder – Kleine Flammen, großes Outcoming
  8. Stirnbänder und Sonnenblenden – Nie wieder geblendet vom Licht
  9. Handschuhe – Wir wollen ins Volle greifen
  10. Rollkragenpullover – I Am Legend
  11. Outdoor Blusen – Für gut gekleidete Ladies
  12. Funktionsunterwäsche – zweckmäßig ausgestattet
  13. Outdoor-Socken – Erholsam für die Füße
  14. Outdoor-Shirt – Auch als modernes T-Shirt tragbar
  15. Outdoor-Hose – Praktisch und funktionell