Trekking- und Wanderrucksack – Alles dabei haben!

Trekkingtour, Wandertour oder Bikertour, nichts geht ohne Rucksack. Es gibt unzählige verschiedene Modelle. Wo geht es hin, was genau hat der Globetrotter vor? Ein Trekkingrucksack hält vieles inne, angefangen vom Schlafsack bis hin zum Kocher. Er muss bequem sitzen, das hat oberste Priorität. Denn mit ihm am Rücken muss so mancher Fluss überquert werden oder die eine oder andere Bergkuppe wird bestiegen.

Wanderrucksäcke Test 2014

Das einzige wichtige Stück von zu Hause – Der Trekking- und Wanderrucksack

WanderrucksackDas Outdoor Abenteuer darf beginnen. Nicht aber ohne den passenden Rucksack, denn nur dieser bietet Platz für Schlafsack und Isomatte, Kochgeschirr, Zelt, und, und, und. Viele Trekking- und Wanderrucksäcke nehmen es mit Lasten von zwanzig Kilos und mehr auf. Viele Outdoor Freude wollen aber nicht nur den perfekten Stauraum, sie wollen die Last am Rücken zudem bequem transportieren können. Darum müssen Trekking- und Wanderrucksack einige Kriterien erfüllen.

Eine Frontöffnung ist von Bedeutung. So kann der Rucksack wie ein Koffer benutzt werden. Dank dieser Öffnung kann der Camper gleich auf jedes gepackte Element zugreifen. Ein Trekkingrucksack, der Seitentaschen aufweist, ist praktisch, denn hier kann die Trinkfalsche untergebracht werden. Packriemen und Zusatzschleifen sind für das Zusatzequipment gedacht. Wanderstöcke können dann bequem untergebracht werden. Der Hüftgurt ist ein bedeutender Teil dieses Tragesystems. Dieser Gurt regelt mitunter gekonnt die Lastverteilung. Der Hüftgurt muss auf alle Fälle richtig sitzen und es darf kein zu großer Druck auf dem Beckenknochen verspürt werden. Die Aufgabe des Hüftgurtes ist es, die Last auf den Hüften zu verteilen. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Rückenlänge. Es muss darauf geachtet werden, welche Rückenlänge der Trekking Rucksack besitzt. Es gibt Rucksäcke bei denen ist die Rückenlänge individuell einstellbar. Es gibt aber wiederum auch Säcke, bei denen eine fixe Größe vorgegeben ist. Um den passenden Rucksack zu finden, muss darauf geachtet werden, dass die Rückenlänge passend ist oder ein Rucksack gekauft wird, bei dem die Rückenlänge frei einstellbar ist. Wenn der Sack von diversen Familienmitgliedern genutzt wird, spricht es klarerweise für sich, wenn die Rückenlänge individuell zu regulieren ist. Die Kompressionsriemen erlauben den Campern das Volumen zu regulieren. Dabei kann das Gewicht möglichst nah am Körper platziert werden.

Dem Vergleichssieger wird viel abverlangt

Der Test der Trekking- und Wanderrucksäcke zeigt auf, dass der Bach Fat Maxx mit dem Testurteil sehr gut hervorgeht. Er gilt als schnörkelloser Top-Rucksack. Dank ihm kann man Lasten bis zu 35 Kilo angenehm tragen. Er eignet sich ideal für ausgedehnte Trekks im Sommer sowie im Winter. Aber auch mit weniger Last macht der Monsterrucksack Spaß, denn sinkt das Gewicht unter 28 Kilo, werden die Riemen gelockert, die den ­U-förmigen Kunststoffrahmen mit dem Hüft­gurt verbinden. So wird der Fat Maxx erstaunlich flexibel. Weitere Pluspunkte sind das sehr gute Volumen-Gewichts-Verhältnis und die ­en­orm strapazierfähigen Materialien. Viele Eigenschaften, die für einen Trekkingrucksack sprechen, der 300 Euro abverlangt.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Wanderrucksack – Trekking, Wandern und Reisen
  2. Klettergurt – Immer auf der sicheren Seite
  3. Fahrradrucksack – Für den Outdoor Urlaub perfekt
  4. Gepäcksbefestigung – Alles im Griff
  5. Kindertragen – Was wäre eine Unternehmung ohne die Kleinen
  6. Seilsack – Bequem beim Wandern, Klettern und Campen
  7. Trinkrucksack – Er sorgt immer für ausreichend Flüssigkeit
  8. Mumienschlafsack – Halt mich fest, halt mich warm
  9. Brennstoffkocher – Feuer und Flamme
  10. Solarladegerät – Energie für den Campingplatz
  11. Biwaksack – Perfekt geschützt vor Nässe und Kälte
  12. Kochgeschirr – Backen, kochen, braten
  13. Mehrstoffkocher – Es ist angerichtet …
  14. Rucksack – Komplettausrüstung auf dem Rücken
  15. Schlafsack – Auch bei kalten Temperaturen wohlig warm eingepackt