Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trekkingzelt – Leicht und kompakt für die große Tour

Wer oft und gerne auf Trekkingtour geht, der weiß, wie wichtig eine nützliche und dabei leichte Ausrüstung ist, zu der auch ein Trekkingzelt oder auch Leichtzelt gehört. Um die Tour erfolgreich und angenehm zu machen, ist eine umfangreiche Ausrüstung notwendig, die sich allerdings so klein wie möglich zusammenfassen lässt und auch über längere Strecken nicht zum Ballast wird, den man am liebsten abwerfen würde. Dann ist der Spaß am Trekking schnell vorbei.

Trekkingzelte Test 2018

Trekkingzelt – wichtige Kaufkriterien

TrekkingzelteBeim Trekking wird immer nur das Wichtigste mitgenommen, um so wenig Last wie möglich mit sich schleppen zu müssen. Beim Kauf des Trekkingzeltes sollte deshalb auch das Gewicht entscheidend sein. Zudem muss ein Leichtzelt auch extremen Wetterbedingungen standhalten können und dabei unkompliziert im Aufbau sein. Dabei spielt auch die Größe eine Rolle. Ein übermäßiges Raumangebot ist hier unzweckmäßig. Ist man nur bei wärmeren Temperaturen unterwegs, reicht ein einwandiges Trekkingzelt vollkommen aus. Bei Bergtouren oder in der kalten Jahreszeit ist allerdings ein doppelwandiges Leichtzelt unabdingbar.

Das Leichtzelt wird nicht nur beim Wandern oder Bergsteigen eingesetzt. Auch die Motorradfahrer bevorzugen dieses Zelt wegen seines Gewichts und der Kompaktheit. So bleibt man unabhängig von Unterkünftigen, die teures Geld verlangen. Dasselbe gibt auch für lange Fahrradtouren. Bei Wandern oder Bergsteigen bietet das Leichtzelt auch Schutz, wenn man vom Wetter überrascht wird und keine Unterkunft auf die Schnelle erreicht werden kann.

Das Zubehör zum Leichtzelt

Auch das Zubehör zum Trekkingzelt sollte kompakt und leicht sein. Unverzichtbar ist zum Beispiel eine Taschenlampe, ein Schlafsack, etwas Werkzeug in Form eines Multitools sowie ein Campingkocher, der für eine warme Mahlzeit oder zumindest einen heißen Kaffee sorgen kann. Das Leichtzelt sollte so bemessen sein, dass man bequem darin liegen kann und dabei das komplette Zubehör für die Trekkingtour gut verstaut ist. Mehr Platz wird nicht benötigt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen