Volleyball – Diese Sportart bringt meist der Sommer mit sich

VolleyballVielen wollen sich in den heißen Sommertagen ein bisschen Urlaubsflair gönnen, nur zu. Dieses Vorhaben ist oft leichter verwirkt als gedacht. Ein Ball wird dazu benötigt, einige muntere Spieler, ein Netz und jede Menge feiner Sand. Das Spiel mit dem Volleyball ist wohl das beliebteste des Sommers. Nicht nur am Strand wird der Ball über das Netz geworfen. Auch in den meisten Großstädten wird jeder erdenkliche Platz dafür ausgenutzt, um entsprechende Sandfelder aufzustellen. Parks, Frei- und Strandbäder eigen sich bestens dafür. Und was wäre eine Sportanlage ohne Volleyball-Platz, sie wäre nicht vollständig. Keine andere Sportart vereint Fitness so gekonnt mit Spaß. Zudem gibt der soziale Aspekt bei diesem Spiel den richtigen Impuls. Volleyball liegt hoch im Kurs, gerade in den warmen Sommermonaten. Da folgt einfach jeder diesem Trend. Das Alter der Spieler spielt dabei keine entscheidende Rolle, viel wichtiger ist der Spaßfaktor und der ist zu hundert Prozent bei diesem Ballspiel gegeben.

Volleyball Test 2014

Beach Volleyball – Die beliebte Strand Sportart

Diese Sportart sorgt für gute Laune und der Teamgeist darf wieder geweckt werden. Aber Volleyball hält zudem richtig fit und vital. Denn schließlich wird der eigene Körper auf Touren gebracht. Rennen, springen, strecken. Die verschiedenen Bewegungen fördern alle Muskelpartien des Körpers. Der feine Sand verlangt nach Körperstabilität. Der Rumpf und die Beine müssen bei diesem Ballspiel besonders stark aufkommen. Wer ständig blitzschnell reagieren muss und andauernd in Bewegung ist, der trainiert sein Herz-Kreislauf-System. Das perfekte Training lässt dann die überschüssigen Kilos rasant purzeln.

Die Mischung macht’s. Denn beim Beachball wird der Teamgeist und die individuelle Freiheit jedes einzelnen Spielers gekonnt gefördert. Das Wettkampfgefühl zwischen den Mannschaften steigt, der Fun-Faktor ist gegeben, so vergeht die Zeit. Jeder Spieler fühlt sich dynamisch und voller Kraft. Und das ältere Semester fühlt sich wie damals in ihrer Schulzeit.

Vital und gesund mit dem Volleyball

Um Verletzungen keine Chance einzuräumen, ist es wichtig, wie bei jeder anderen Sportart auch, sich im Vorfeld gut aufzuwärmen. Dann kann das geniale Ganzkörpertraining genannt Volleyball seinen Lauf nehmen. Denn vital und g’sund, so soll er sich gestalten, der sonnige und heiße Sommer. Wer wirklich schlapp macht oder vielleicht verliert, der genießt kurzerhand eine kühle Erfrischung im Liegestuhl. Die anderen können währenddessen ja weiterspielen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kanu fahren – Die Welt von See aus erkunden
  2. Neoprenanzug – Die richtige Bekleidung unter Wasser
  3. Paddel – die neue Trendsportart
  4. Kajak – Mit dem Paddel und mit Muskelkraft geht es flott voran
  5. Tauchbrillen – Denn die wahre Schönheit verbirgt sich unter Wasser
  6. Surfboard – die beliebtest Wassersportart
  7. Wasserpistole – Die Schlacht im kühlen Nass darf beginnen
  8. Balkongrill – kleiner Grill mit großer Wirkung
  9. Klettergurt – Immer auf der sicheren Seite
  10. Kletterschuhe – Reinschlüpfen und losklettern, dank dem passenden Schuhen
  11. Frisbee – Spaß und Spiel im Freien
  12. Cobb Grill – Der Alleskönner
  13. Trinkrucksack – Er sorgt immer für ausreichend Flüssigkeit
  14. Inlett – Die richtige Mütze Schlaf
  15. Outdoor Blusen – Für gut gekleidete Ladies