Vorzelt – Vielseitig und praktisch

Aus vergangener Zeit kennt man das Vorzelt als eine Plane, die mit einem Stahlgestänge vor dem Campingwagen oder dem Zelt aufgebaut wurde. Dabei wurde es mit dem Zelt oder dem Caravan durch eine Halterung verbunden. Heute sind Vorzelte für Wohnwagen und Zelte vielseitiger und bieten mehrere Funktionen.

Vorzelte Test 2014

Vorzelt, ein Schutz gegen Wind und Wetter

VorzelteDas Vorzelt bietet heute nicht nur Schutz gegen die unterschiedlichen Witterungsbedingungen. Es wird als Sonnenschutz eingesetzt, als Erweiterung für die Wohnfläche beim Camping, als Außenküche oder Abstellplatz. Zudem bietet der Handel mittlerweile unterschiedliche Formen und Modelle an. Es gibt dabei teilweise oder auch ganz im Keder eingezogene Zelte, es gibt Modellvarianten in rechteckiger oder runder Form oder mit auch mit einer spitzen Form. Farblich lassen sich Vorzelte auf die Farbe des Zeltes, Wohnmobils oder Caravans abstimmen.

Die höchste Stabilität bieten dabei die voll eingezogenen Vorzelte. Sie garantieren dadurch auch den höchsten Raumgewinn im Gegensatz zu Teilzelten. Gewicht und Abmessung sorgen außerdem dafür, dass zum Zelt nicht viel zusätzlicher Stauraum für die Unterbringung benötigt wird. Vorzelte gibt es aber auch in mehreren Teilen. Diese sind natürlich die beste Auswahl, denn sie sie sorgen dafür, dass man beim Aufbau sehr variabel bleibt. Sie können sowohl als Sonnensegel, als auch wie ein zusätzlicher Raum aufgebaut und genutzt werden.

Welche Größe für das Vorzelt?

Diese Frage kann man nicht generell beantworten, denn auch dies ist vom Nutzen abhängig. Vorzelte für Wohnwagen müssen in den meisten Fällen auf das Umlauf-Maß und die Höhe des Caravans abgestimmt sein. Wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass das Material robust ist, aber dabei auch leicht und kompakt, wenn man das Vorzelt verstauen möchte. Ein hoher Qualitätsstandard hat seinen Preis, den man hier unbedingt investieren sollte.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Gerätezelte sorgen für mehr Platz und Flexibilität
  2. Wohnwagenvorzelt – Es gehört beim Campen einfach mit dazu
  3. Wurfzelt – Zelt aufbauen in zwei Minuten
  4. Trekkingzelt – Leicht und kompakt für die große Tour
  5. Steilwandzelt – Das Platzangebot ist riesig
  6. Kuppelzelte – Preiswert und von Jedermann nutzbar
  7. Igluzelt – Schutz vor eisigem Wind
  8. Familienzelt – Gemeinsamer Urlaub unter freiem Himmel
  9. Tunnelzelte – Wohnraum in der freien Natur
  10. Campingliegen – guter Komfort durch beste Qualität
  11. Sonnensegel – Für mehr Schatten auf dem Campingplatz
  12. Strandmuschel – Idealer mobiler Sonnenschutz
  13. Pavillon – Nicht nur für den Garten gedacht
  14. Regenplane / Regendach – damit alles trocken bleibt
  15. Vordach – Mehr Komfort durch größeres Platzangebot