Wasserfilter – für sauberes Leitungswasser

Wasserfilter werden zur Reinigung des Leistungswassers verwendet. Diese sind aber nur dann richtig wirksam, wenn sie richtig und intensiv gereinigt werden. Es gibt keine Garantie für gesundheitliche Probleme die aufgrund fehlender Hygiene entstehen. Wasserfilter bereiten nicht nur Wasser wieder auf, sondern bieten, bei unsachgemäßer Handhabung und fehlender Hygiene auch einen guten Brutplatz für Keime und Bakterien.

Wasserfilter Test 2014

Wasserfilter müssen unter besonderen Bedingungen gereinigt werden

WasserfilterBeim Filterwechsel des Wasserfilter Outdoor muss unbedingt darauf geachtet werden, dass grundlegende Regeln für die Hygiene beachtet werden. Immer wenn der Filter gewechselt wird, ist es auch an der Zeit, das Gerät selbst sehr ordentlich zu reinigen. Geschirrspülmittel ist nicht das richtige Mittel um das Gerät zu reinigen, denn es greift mit der Zeit den Kunststoff an. Dabei entstehen neue Siedlungsorte für Mikroorganismen. Die beste Möglichkeit der Reinigung des Filters bietet eine Fleckensalzlösung. Sie wird im Verhältnis 1:1 angesetzt. Als Alternative bietet sich Kaliumpermanganat an. Hier kommen 2 Messerspitzen auf einen Liter Wasser. Auch wenn es sich unglaublich anhört, kann man für die Reinigung einen Gebissreiniger verwenden. Danach wird das Gerät wieder mit frischem Leitungswasser befüllt.

Wärme und Sonne sollte vom Wasserfilter ferngehalten werden. Ein Kühlschrank ist der ideale Platz, wenn man ihn beim Campen zur Verfügung hat. Experten empfehlen außerdem, dass man nur abgekochtes Wasser verwendet, ganz besonders wenn es für Kleinkinder bestimmt ist. Welche Wasserfilter am geeignetsten sind, kann man bei den Wasserfilter Test im Internet herausfinden.

Wie lange sind die Kartuschen nutzbar?

Die Kartuschen für den Wasserfilter reichen meist für 60 bis 100 Liter Wasser. Das ist meist auch abhängig von der Wasserqualität, die vorhanden ist. Empfohlen wird, die Filterkartusche spätestens nach vier Wochen auszutauschen. Gerade dann, wenn man den Wasserfilter Outdoor nicht so oft nutzt, ist dieser regelmäßige Austausch wichtig.

 

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Reinigung von Zelten
  2. Campingtoilette – Das stille Örtchen im Urlaub
  3. Wassertank – Kein Tropfen auf dem heißen Stein …
  4. Igluzelt – Schutz vor eisigem Wind
  5. Outdoor-Shirt – Auch als modernes T-Shirt tragbar
  6. Kompass – Im Gelände immer au dem richtigen Weg
  7. Wasserentkeimung – Der Gesundheit zuliebe
  8. Schrittzähler – Sehr beliebt beim Joggen und Wandern
  9. Pulsuhr – verlässlich beim Lauftraining
  10. GPS-Gerät – Sinnvolle Ergänzung zu den Wanderkarten
  11. Schlafsack – Auch bei kalten Temperaturen wohlig warm eingepackt
  12. Regenplane / Regendach – damit alles trocken bleibt
  13. Trinkflaschen – Ideal für kalte und warme Getränke
  14. Spirituskocher – Der einfache Kocher für Camping-Neueinsteiger
  15. Gasgrill – Beliebt und gern beim Campen gewählt