Wohnwagenvorzelt – Es gehört beim Campen einfach mit dazu

WohnwaagenvorzeltIst doch nur ein Vorzelt, werden sich die meisten Camper unter Ihnen denken. Nein, nein – ganz so ist es nicht. Das Wohnwagenvorzelt übernimmt eine wichtige Aufgabe. Dieses Zelt bietet sich als der großzügige Raum im Freien an. Es ist quasi „das Wohnzimmer“ der Camper. So kann die ganze Familie zum Abendbrot, zum Spielabend oder zum TV schauen, gemütlich im Vorzelt sitzen und mehr Platz im Wohnwagen ist gegeben.

Wohnwagenvorzelt Test 2014

Das Vorzelt ist nicht bloß ein Vorzelt

Früher galt das Vorzelt bloß als Vorzelt. Es wurde mittels Stahlgestänge direkt am Wohnwagen aufgestellt. Mehr als eine angehängte Stoffhülle war es nicht. Doch die Zeiten ändern sich und der Fortschritt macht auch nicht bei einem Wohnwagenvorzelt Halt.

Kommt dieses Zelt zur Anwendung ist der Camper gekonnt gegen Wind und Wetter geschützt. Ob Sommer, ob Winter, das spielt keine Rolle. Dieser Platz des Busvorzeltes kann als Partyraum genutzt werden, aber ebenso gut macht es sich als Lagerraum. Die Form des Zeltes ist eine reine Geschmacksache. Auch bei den Reisemobilvorzelten hat der Camper die Qual der Wahl. Soll die Form eher rund sein? Oder lieber rechteckig? Auch eine spitze Form wird immer gern verwendet.

Viele Anforderungen an ein Wohnwagenvorzelt

Das Wohnwagenvorzelt sollte folgende Kriterien erfüllen. Es sollte leicht sein und dennoch sollte es sich von seiner kompakten Seite zeigen. Es sollte das Reisegepäck nicht unnötig belasten, daher sollte es einfach zu packen sein. Das einfache Handling muss gewährleistet sein, es sollte sich im Handumdrehen aufbauen lassen, schließlich geht es um wertvolle Urlaubszeit. Eine solche darf kein Camper so einfach vergeuden.

Wer auf ein Wohnwagenvorzelt vertraut, der setzt auf einen Tick mehr Komfort beim Campen. Und ein zusätzlicher großer Raum wurde mit dieser Anschaffung auch gewonnen.

Caravan und Wohnwagenvorzelt müssen sich ergänzen

Die Größe des Vorzeltes muss auf den Wohnwagen gezielt abgestimmt sein. Dabei sind die Höhe des Caravans, seine Form und die Platzierung der Eingänge ausschlaggebend.
Dieses Zelt muss dicht halten und dennoch atmungsaktiv sein. Darum werden den Vorzelten hohe Qualitätsstandards abverlangt. Die Stoffe, aus denen das Zelt gemacht wurde, müssen sowohl reiß- als auch zugfest sein. Sie müssen sich als pflegeleicht erweisen. Das Material, das für solche Vorzelte verwendet wird, besteht meist aus Kunstfaser. Die Beschichtung auf den einzelnen Zelten trägt Sorge für die Farbechtheit und die Wetterbeständigkeit.

Bei der Anschaffung eines Wohnwagenvorzelts sind viele Entscheidungen zu treffen. Der Camper kann bei einem solchen Kauf viel Geld ausgeben, es kommt immer darauf an, wie hoch die Ansprüche sind. Aber in der Preislage von 800,- bis 1400,- EUR bekommt der Outdoorliebhaber schon ein qualitativ hochwertiges Vorzelt. Gute Angebote finden Camper bei Amazon und Co.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Neoprenanzug – Die richtige Bekleidung unter Wasser
  2. Gasheizung – Sie hält den Camper warm
  3. Schlauchboot – Der kleine Boots-Traum
  4. Gerätezelte sorgen für mehr Platz und Flexibilität
  5. Aufblaszelte – Die bequeme Art zu campen
  6. Packtasche – Bei Reisen mit dem Rad unverzichtbar
  7. Partyzelt – Let’s have a party
  8. Zeltunterlagen – Bequemlichkeit auf hohem Niveau
  9. Wurfzelt – Zelt aufbauen in zwei Minuten
  10. Trekkingzelt – Leicht und kompakt für die große Tour
  11. Igluzelt – Schutz vor eisigem Wind
  12. Vorzelt – Vielseitig und praktisch
  13. Campingliegen – guter Komfort durch beste Qualität
  14. Sonnensegel – Für mehr Schatten auf dem Campingplatz
  15. Vordach – Mehr Komfort durch größeres Platzangebot